Hygiene-Regeln

Gespeichert von ToBarw am Fr., 04.09.2020 - 11:36

Grundsätzlich gilt: Mit Fieber darf Ihr Kind die Schule nicht betreten.

Sollte Ihr Kind Erkältungssymptome oder andere Krankheitsanzeichen zeigen, melden Sie dies bitte im Büro. Sie erhalten dann genaue Anweisungen zum weiteren Vorgehen:

  • Im aktuellen regionalen Stand des Infektionsgeschehens können Kinder mit milden Krankheitszeichen wie Schnupfen ohne Fieber oder gelegentlichem Husten weiterhin die Schule besuchen.
  • Kranke Kinder (Fieber, Husten, Hals- oder Ohrenschmerzen, Bauchschmerzen, Erbrechen oder Durchfall) sind vom Schulbesuch ausgeschlossen. Sie dürfen im aktuellen regionalen Stand des Infektionsgeschehens erst wieder zum Unterricht, wenn nach mindestens 24 Stunden keine Symptome (bis auf leichten Schnupfen und gelegentlichen Husten) mehr auftreten.

Im gesamten Bereich der Grundschule Mainburg gelten grundsätzliche Hygieneregeln

  • Maskenpflicht besteht für alle Personen im Schulhaus und auch auf dem Schulgelände mit Ausnahme der Unterrichtsräume, sobald die Kinder ihren jeweiligen Sitzplatz erreicht haben. Bitte beachten:
  • Bitte einen geeigneten Mund-Nasen-Schutz mitbringen.
  • Im Unterricht müssen die Kinder keine Masken tragen.
  • Husten und Niesen erfolgt nur in Armbeuge oder in ein Taschentuch.
  • Das Berühren von Augen, Nase und Mund soll unbedingt vermieden werden.
  • Sowohl im Außenbereich (beim Eintreffen und beim Verlassen des Gebäudes) als auch im Schulhaus (Gänge, Klassenzimmer, Aula) soll trotz Maske möglichst großer Abstand gehalten werden.

Gründliches Händewaschen (einzeln) hat einen sehr hohen Stellenwert:

  • zu Beginn des Unterrichts im Klassenzimmer,
  • vor der Essenspause,
  • nach dem Putzen der Nase,
  • nach dem Toilettengang,
  • vor Verlassen des Schulgebäudes.

Flüssigseife und Einwegtücher stehen in den Toiletten und auch in den Klassenzimmern bereit. Auch Desinfektionsmittel ist im Bedarfsfall vorhanden.

Sonstiges

  • In den Schulbussen herrscht Maskenpflicht für alle Schüler/innen.
  • Da die Klassenzimmern häufig und ausgiebig gelüftet werden müssen, bitten wir darum, auf entsprechende Kleidung/Jacken der Kinder zu achten (,,Zwiebellook“).
  • Die gemeinsame Nutzung von Gegenständen (Stifte, Schere etc.) bitte vermeiden.
  • Pausenverkauf: Vorerst findet bis zu den Weihnachtsferien kein Pausenverkauf statt.
  • Toilettengang findet nur einzeln unter Einhaltung der Hygienemaßnahmen (auch Maskenpflicht) statt.

Wir bitten alle Eltern höflichst darum, das Betreten des Schulhauses auf ein absolut notwendiges Minimum zu beschränken. Herzlichen Dank für Ihr Verständnis.

Sie finden diese Hygiene-Regeln zum Ausdrucken in unserem schulinternen Hygiene-Plan:

Bild entfernt. 2020-09-03 Schulinterner Hygieneplan.pdf

Die nach wie vor potenziell sehr dynamische Entwicklung der Cor

Bitte besprechen Sie die jeweils aktuelle Fassung mit Ihren Kindern. Sie helfen uns damit, eine breite Akzeptanz und ein transparentes Umsetzen der Regen sicherzustellen. Danke schön!

Ihre Schulleitung